Besser hätten es die Aktivisten der Initiative Bodensee-S-Bahn gar nicht planen können, um die Schwächen und Probleme auf den Schienenwegen vorzuführen. Dabei sollte 100 Tage nach dem letzten Fahrplanwechsel den mitgereisten Politikern nicht nur