Am Mittwoch tritt der Planungsausschuss des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben zusammen. Es ist die letzte Sitzung, bevor die Verbandsversammlung am 25. Juni über den neuen Regionalplan abstimmt. Dann entscheiden 56 Vertreter aus den Landkreisen