Wie schaffen wir die Verkehrswende? Ist das Angebot ausschlaggebend dafür, dass die Menschen umweltfreundlich mobil sind? Oder ist der Preis eine Stellschraube? Bei Stadt und Stadtwerken Lindau will man es jetzt genau wissen und führt daher testweise einen 1-Euro-Fahrschein ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Im September bezahlen Fahrgäste im Stadtbus laut Mitteilung der Stadtwerke Lindau immer samstags für den Einzelfahrschein 1 Euro. Oberbürgermeisterin Claudia Alfons zeigte sich von einem Testbetrieb sofort überzeugt und wünschte sich einen schnellen Start: „So bekommen wir eine Einschätzung, ob uns das Ein-Euro-Ticket im Kampagnenjahr 2021 helfen kann. Wenn die Fahrgäste das Angebot annehmen und ihr Auto stehen lassen, dann wäre das wunderbar.“ Ihre Rückmeldung zu der Aktion können die Fahrgäste in einer Umfrage per Postkarte oder auch digital abgeben.

Das könnte Sie auch interessieren