Eigentlich war am Montag schon alles vorbereitet: Nach den Entwicklungen der vergangenen Tage hatte man sich im Landratsamt darauf eingestellt, dass die Sieben-Tage-Inzidenz den dritten Tag in Folge über 100 liegen wird und für den Bodenseekreis