Als derzeit einzige Erstkandidatin bewirbt sich laut Mitteilung der SPD die 35-jährige Politikwissenschaftlerin Jasmina Brancazio aus Friedrichshafen. Als Ersatzbewerber tritt der 41-jährige Rechtsanwalt Boris Mattes aus Meersburg an. „Wir haben uns im Kreisvorstand über die Bewerbungen von Jasmina und Boris sehr gefreut, und begrüßen diese ausdrücklich, auch wenn grundsätzlich noch bis kommenden Freitag anderen Interessenten die Möglichkeit offensteht, sich zu bewerben“, so Rainer Röver, Chef der Kreis-SPD.

Das könnte Sie auch interessieren

Um den besonderen Umständen durch die Corona-Pandemie Rechnung zu tragen, hat die SPD für die Veranstaltung die Ludwig-Roos-Halle in Friedrichshafen-Ettenkirch reserviert. Dort können ausreichend Abstand gehalten werden, außerdem wird es auch im Versammlungsraum eine Mundschutzpflicht geben.