30 242 Impfungen weist der Landkreis aktuell (Stand: 16. April) auf seiner Zahlentafel im Internet aus – davon 23 431 Erst- und 6811 Zweitimpfungen. Erhoben werden dort die Impfungen im Kreisimpfzentrum (KIZ) sowie der mobilen Impfteams (MIT).

Impfstoff in der Praxis.
Impfstoff in der Praxis. | Bild: Stefanie Nosswitz

Seit einigen Tagen wird inzwischen allerdings auch in den Hausarztpraxen im Bodenseekreis gegen das Coronavirus geimpft. Wie viele Arztpraxen impfen und wie viele Impfungen verabreicht wurden, das konnte uns zumindest Anfang der Woche noch keiner beantworten.

Die Daten würden derzeit ausgewertet, sodass „wir hoffentlich detaillierteres Zahlenmaterial zum Ende der Woche vorlegen können“, erklärte die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg auf Anfrage.

Das könnte Sie auch interessieren

Inzwischen steht fest: Seit dem Impfstart bei den Hausärzten beteiligen sich 95 Praxen im Bodenseekreis an den Impfungen. Bis einschließlich 15. April wurden hier 4930 Erst- und 163 Zweitimpfungen verabreicht.

Die Zahlen werden derzeit noch nicht in der Zahlentafel des Landkreises veröffentlicht. Doch Pressesprecher Robert Schwarz hatte bereits Anfang der Woche erklärt: „Wir bemühen uns darum, diese Daten künftig regelmäßig zu bekommen, um sie auf der Zahlentafel transparent zu machen.“