Eigentlich klingt die Sache ganz einfach: Der Schulträger, also meist die Kommune, stattet die Klassenzimmer mit einem mobilen Gerät aus, das die Luft ansaugt, über einen Filter reinigt – und virenfrei wieder in den Raum zurückleitet –