Es geht um Impftermine am Freitag, 9. Juli. Da im herkömmlichen Terminvergabesystem des Landes eine Alterssperre eingestellt sei, habe das KIZ Bodenseekreis eine eigene Terminvergabemöglichkeit eingerichtet, teilt das Landratsamt weiter mit. Das Buchungsportal ist hier zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zugelassen sei der Impfstoff von Johnson & Johnson bereits ab 18 Jahren. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfehle den Impfstoff vorrangig für Menschen ab 60 Jahren. „Jüngere Personen können sich aber entsprechend der Stiko-Empfehlung nach sorgfältiger ärztlicher Aufklärung und bei individueller Akzeptanz der Impfrisiken ebenfalls mit diesem Impfstoff behandeln lassen“, teilt das Landratsamt weiter mit. Eine Zweitimpfung ist bei dem Vektorimpfstoff nicht erforderlich.

Allgemeine Informationen zur Impfung stellt das Landratsamt unter www.bodenseekreis.de/corona-impfung zur Verfügung.