Gellende Pfiffe, Sprechchöre, Beleidigungen gegen Beamte: Ravensburg glich am Montagabend teilweise einem Pulverfass. In die Stadt waren wieder mehr als 1000 Menschen geströmt, um gegen die Coronamaßnahmen zu demonstrieren. Darunter friedliebende