Gemüsekisten oder Grüne Kisten sind echte Alltagshelfer: Produzenten in der Region bringen die Waren frisch zu ihren Kunden, oftmals in Bio-Qualität. Wir haben uns in den vergangenen Wochen vier Anbieter genauer angesehen.

Grüne Kisten im Check: Das waren die Testkriterien

Bestellt wurden Lebensmittel, die sich derzeit in wohl vielen Haushalten wiederfinden: ein Bund Möhren, ein Pfund Strauchtomaten, 1,5 Kilogramm festkochende Kartoffeln, ein Hokkaido-Kürbis, zwei rote Paprika, drei Elstar-Äpfel, ein Kopfsalat, sechs Eier und 500 Gramm Zwetschgen. Die Reporter testeten den Bestellprozess, die Größe der Auswahl, Frische und Geschmack, Preis und Flexibilität bei der Lieferung und auch, wie man die Behältnisse für die Waren wieder zurückgeben kann. Bewertet wurde in Schulnoten von 1 bis 6.

Sie haben die Grünen Kisten getestet (von links): Mona Lippisch, Benjamin Schmidt und Sabine Wienrich – alle Redakteurinnen und ...
Sie haben die Grünen Kisten getestet (von links): Mona Lippisch, Benjamin Schmidt und Sabine Wienrich – alle Redakteurinnen und Redakteure beim SÜDKURIER. | Bild: Sabine Wienrich/Benjamin Schmidt

Hofgut Rengoldshausen: Die Kiste mit dem hohen Bio-Standard

Wer sich darauf einlassen kann, dass Essen immer dienstags kommt – und bereit ist, für gutes Essen etwas tiefer in die Tasche zu greifen – ist mit dem Hofgut Rengoldshausen gut beraten. Durchschnittsnote im Test: 2,0

Reichenauer Gemüsekiste: Der klare Preissieger

Riesige Auswahl an regionalen Produkten von der Insel Reichenau und Umgebung, sehr gut durchdachtes Bestellsystem, netter Kontakt – und das alles zu einem guten Preis. Diese Gemüsekiste ist perfekt für alle, die Wert auf Regionales legen! Durchschnittsnote im Test: 1,2

Das könnte Sie auch interessieren

Online-Hofladen Frida Frisch: Viel Bio zu fairen Preisen

Eine große Auswahl an regionalen Produkten aus der Umgebung. Zum Sortiment gehören nicht nur Gemüse und Obst, wie etwa bei anderen Anbietern von Grünen Kisten, sondern auch Konserven, Käse, Wein und mehr. Die Internetseite ist modern und benutzerfreundlich, das Bestellsystem einfach und der Preis, gerade für die zahlreichen Bio-Produkte, sehr fair. Der Online-Hofladen Frida Frisch ist eine Empfehlung für alle, die wissen wollen, wo das Essen herkommt – und gleichzeitig ein kleines Unternehmen aus der Region unterstützen möchten. Durchschnittsnote im Test: 1,3

Bio Mayer: Hier gibt es alles vom Demeter-Apfel bis zum Waschmittel

Hervorragende Bioland- und Demeter-Qualität zu einem fairen Preis – so lässt sich das Angebot bei Bio Mayer zusammenfassen. Riesige Auswahl und eine echte Alternative zum (Bioladen)-Wocheneinkauf! In Krankheitsfällen, mit kleinen Kindern oder auch im Alter ist diese Kiste ein echter Alltagshelfer! Durchschnittsnote im Test: 1,4

Grüne Kiste: Was steckt dahinter?

Gemüsekisten oder Grüne Kisten haben verschiedene Produzenten in der Region im Programm. Sie liefern die Waren in einem bestimmten Bestell-Turnus zu den Kunden nach Hause. Meist ist auch ein Überraschungseffekt eingebaut: Kunden bekommen jede Woche eine Kiste einer bestimmten Größe mit Menge x an Gemüse und/oder Obst – was genau drin sein wird, wissen sie aber nicht. Kunden können angeben, was sie nie in der Kiste haben wollen und was sie dafür bevorzugen.