Auch zwischen Aulendorf und Ravensburg bleibt zunächst alles beim Alten. Ab 20. Dezember gibt es dann laut einer BOB-Mitteilung zwei neue Spätfahrten auf der Geißbockbahn: Eine zusätzliche Verbindung verlässt Aulendorf um 21.08 Uhr und Ravensburg um 21.27 Uhr, erreicht Friedrichshafen-Stadt um 21.47 Uhr und Friedrichshafen-Hafen um 21.53 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück geht es dann ab Hafenbahnhof um 22.04 Uhr, Stadtbahnhof ab 22.09 Uhr, Ravensburg ab 22.29 Uhr und Aulendorf an 22.49 Uhr. Die neuen Fahrzeiten gelten zunächst bis 7. März 2021. Danach gibt es erneut Schienenersatzverkehr über mehrere Wochen, bevor dann am 1. Mai 2021 die Strecke endgültig geöffnet wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Die aktuellen Fahrpläne sind online auf bob-fn.de und bahn.de, im DB Navigator sowie als Flyer erhältlich.