Nach dem Diebstahl von mehr als 250 Packungen Pistazien wird gegen einen 46-Jährigen sowie eine 17-Jährige ermittelt. Am Donnerstagmorgen waren zunächst aus einem Lebensmittelmarkt in Isny-Neutrauchburg mehr als 200 300-Gramm-Packungen gestohlen worden. Im Anschluss fuhren die Täter laut Polizeibericht nach Lindenberg (Kreis Lindau), um aus einem Geschäft dort weitere Pistazien zu entwenden. Hier flogen sie allerdings auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Filialleiterin bemerkte den 46-Jährigen, der die Ware in einem blauen Müllsack aus dem Verbrauchermarkt trug und verständigte die Polizei. Der Mann und die Jugendliche flüchteten, als sie die herannahende Polizei bemerkten, konnten aber kurz darauf festgenommen werden. Im Auto des Mannes wurden nach Polizeiangaben 257 Pistazien-Packungen im Wert von rund 850 Euro gefunden. Was der Mann mit den Pistazien vorhatte, war laut einem Polizeisprecher zunächst unklar.