Ihre Hufe waren über 20 Zentimeter lang und bogen sich nach oben, sie konnte kaum mehr stehen, nur unter Schmerzen: Jahrelang lag die Apfelschimmel-Stute deshalb wohl auf dem Stallboden. Von Schmerz und Leid geprägt, wurde sie am 20. März von einem Team aus Tierärzten und Hufschmieden gerettet. Jetzt findet die Kaltblut-Stute Angel auf dem Höchsten mit viel Pflege in ein neues Leben – finanziert durch ein Crowdfunding-Projekt.

Bild 1: Das war die Woche im Bodenseekreis
Bild: Thomas Kapitel

Der Sommer kommt und mit ihm so mancher Plagegeist. Droht uns in diesem Jahr auch eine Schnakenplage? Die derzeitigen Bedingungen lassen hoffen, dass es nicht so kommt. Denn der Wasserpegel des Bodensees ist gering – das mögen die Mückenlarven nicht.

Bild 2: Das war die Woche im Bodenseekreis
Bild: Felix Kästle

Nachdem das ehemalige Schuhhaus Trapp in Friedrichshafen abgerissen wurde, klafft mitten in der Innenstadt von Friedrichshafen ein riesiges Loch. Eigentlich wurde dort ein Gebäude mit 16 Wohneinheiten geplant, jetzt sind es vier Häuser mit 31 Wohnungen.

Bild 3: Das war die Woche im Bodenseekreis
Bild: Sabine Wienrich

Leser-Bilder aus dem Bodenseekreis zeigen viele Facetten des Frühsommers in der Region. Darunter: Entennachwuchs auf Achse, Gewitter im Anmarsch und Sonnenuntergänge zum Verlieben. Klicken Sie sich doch mal durch!

Bild 4: Das war die Woche im Bodenseekreis
Bild: Ronald Schäfer (Leserreporter)

Die Gutachten für die Linienbestimmung der B 31-neu zwischen Immenstaad und Meersburg sollen in diesem Sommer vorliegen. Doch welche Planungsschritte folgen dann und wie sieht der weitere Zeitplan für den Streckenabschnitt der B 31-neu aus?

Bild 5: Das war die Woche im Bodenseekreis
Bild: Fabiane Wieland

Am Bodensee-Airport wurde erneut ein Erstflug begrüßt: Diesmal galt die Wasserfontäne der Flughafenfeuerwehr einem Airbus A320 von Aegean Airlines. Dieser hob anschließend in Richtung einer beliebten Ferieninsel ab.

Bild 6: Das war die Woche im Bodenseekreis
Bild: Bodensee-Airport

Und sonst?

Das könnte Sie auch interessieren