153 Corona-Infektionsfälle sind dem Gesundheitsamt im Bodenseekreis in der Woche von Dienstag bis einschließlich Montag, 24. bis 30. August gemeldet worden. In der Woche zuvor waren nach Angaben des Landratsamts insgesamt 93 Neuinfektionen gemeldet worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch die Zahl der momentan als akut eingestuften Infektionsfälle ist weiter gestiegen. Während dem Landratsamt am Montag, 23. August noch insgesamt 126 aktuelle Corona-Infektionen bekannt waren, sind es eine Woche später, Stand: Montagnachmittag, 208.

Rechtlich spielt der Inzidenzwert allein zwar im Moment keine entscheidende Rolle mehr, seine Entwicklung zeigt allerdings dennoch auf, wie die Lage verschärft. Im Bodenseekreis liegt er den vom Landesgesundheitsamt (LGA) am Montagabend veröffentlichten Angaben zufolge bei 67,5 – deutlich höher als noch vor einer Woche und so hoch wie zuletzt Mitte Mai. Am Montag, 23. August hatte die auf 100.000 Einwohner umgerechnete Anzahl der binnen einer Woche registrierten Neuinfektionen bei 42,3 gelegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zahl der Todesfälle steigt auf 160

In den Kliniken im Landkreis werden den Angaben des örtlichen Gesundheitsamtes nach im Moment sechs Corona-Patienten behandelt, einer davon intensivmedizinisch. In der zurückliegenden Woche sind dem Landratsamt zufolge im Bodenseekreis zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert worden, die Gesamtzahl stieg damit auf 160.

Weniger Impfungen als in der Woche zuvor

Die Gesamtzahl der im Bodenseekreis bislang verabreichten Corona-Schutzimpfungen ist in der vergangenen Woche um 2768 auf insgesamt 222.750 Dosen gestiegen. In der Vorwoche waren 3870 Dosen verimpft worden. Nicht berücksichtigt sind in diesen Zahlen betriebsärztliche Impfungen. Auf deren Anzahl hat das Landratsamt nach eigenen Angaben weiterhin keinen Zugriff.

Das könnte Sie auch interessieren

Offene Impfangebote am Freitag und Samstag

Das Kreisimpfzentrum (KIZ) organisiert am Freitag und Samstag, 3. und 4. September, jeweils von 12 bis 20 Uhr offene Impfangebote im Bodensee-Center in Friedrichshafen sowie im La Piazza in Überlingen. Das KIZ in der Messe Friedrichshafen kann zudem täglich vormittags ohne Terminvereinbarung für die kostenlose Corona-Schutzimpfung aufgesucht werden. Informationen, auch zu Auffrischimpfungen, die für bestimmte Personengruppen in Baden-Württemberg ab 1. September möglich sind unter www.bodenseekreis.de/corona-impfung