In der Woche von Dienstag bis einschließlich Montag, 14. bis 20. September sind dem Gesundheitsamt im Bodenseekreis laut Mitteilung des Landratsamts insgesamt 206 neue Corona-Infektionsfälle gemeldet worden. In der Woche zuvor waren es insgesamt 168. Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 stieg um zwei auf nun 163.

Aktuell sind den Zahlen des Gesundheitsamts nach 274 akute Infektionsfälle bekannt. In den Kliniken im Landkreis wurden am elf Covid-Patienten stationär behandelt, davon vier intensivmedizinisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Die vom Landesgesundheitsamt veröffentlichte Inzidenz lag in der vergangenen Woche am Mittwoch mit 95,9 am höchsten, in der Vorwoche hatte der Höchstwert bei 89 gelegen. Aktuell, Stand: Montag, 20. September, liegt der Inzidenzwert bei 88,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen.

Seit Beginn der Corona-Schutzimpfungen sind im Bodenseekreis insgesamt 230.442 Impfdosen verabreicht worden – wobei das Landratsamt nach eigenen Angaben keinen Zugriff auf die Zahlen zu betriebsärztlichen Impfungen hat. In der zurückliegenden Woche wurden im Bodenseekreis 2694 Impfungen erfasst, 235 mehr als in der Woche davor.

Das könnte Sie auch interessieren