Während in der Statistik des Landratsamts am Montag noch 14 Todesfälle angegeben wurden, stieg die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus am Dienstag auf 16. Nähere Angaben zu den Personen oder sonstigen Umständen macht das Landratsamt, das bereits häufig auf den Persönlichkeitsschutz verwiesen hat, nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Bodenseekreis 2235 Coronafälle im Labor bestätigt. Ein Plus von 30 im Vergleich zum Vortag. Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 129,9. Aktuell müssen 28 Menschen in einer Klinik im Landkreis behandelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

1529 Personen befinden sich laut der Statistik der Kreisbehörde in Quarantäne. 9285 konnte bereits wieder aus der häuslichen Isolation entlassen werden.