77 Menschen, die am oder mit dem Coronavirus gestorben sind, sind dabei 80 Jahre alt oder älter. Bei der Gruppe der 60- bis 79-Jährigen sind laut Statistik des Landratsamts 23 Todesopfer zu beklagen. Außerdem wurde ein Todesfall in der Gruppe der 35- bis 59-Jährigen registriert.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gesamtzahl der seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis registrierten Corona-Infektionen stieg am Donnerstag auf 4147, als genesen gelten davon 3354. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis liegt aktuell bei 145,6.

77 Menschen werden stationär behandelt

Als akut werden derzeit 692 Infektionsfälle eingestuft. 77 Menschen werden wegen einer Covid-19-Erkrankung stationär behandelt, acht davon intensivmedizinisch. 1485 Menschen sind in Quarantäne. Daraus entlassen wurden seit Pandemie-Ausbruch insgesamt 14 229 Personen.