Zu Beginn der dritten Januarwoche sind den Behörden im Bodenseekreis insgesamt 1444 akute Corona-Infektionsfälle bekannt. Das sind 454 Infektionsfälle mehr als am Montag vergangener Woche. Auch die Summe der innerhalb von sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen liegt mit 1293 deutlich über jener der Vorwoche (853).

Diese Entwicklung macht sich natürlich auch bei der Sieben-Tage-Inzidenz bemerkbar. Deren Höchstwert hatte den Zahlen des Landesgesundheitsamts zufolge in der zweiten Januarwoche bei 390,5 gelegen, in der vergangenen Woche bei 545,7. Seit Montag gilt im Bodenseekreis erneut eine Ausgangsbeschränkung für Ungeimpfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Acht weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19

In den Kliniken im Landkreis wurden zu Wochenbeginn deutlich weniger Menschen im Zusammenhang mit Covid-19 behandelt. Nach Angaben des Landratsamtes waren es vor einer Woche insgesamt 21 Patienten, am Montag elf.

Die Gesamtzahl der im Bodenseekreis erfassten Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 stieg bis Montag auf 249.

Weitere Impfangebote für Kinder zwischen fünf und elf Jahren

In Arztpraxen und an den Impfstützpunkten im Bodenseekreis sind in der zurückliegenden Woche 8948 Impfungen – 1671 mehr als in der Vorwoche – verabreicht worden. Hinzu kommt die Impfleistung der Kliniken, betriebsärztlicher Dienste, mobiler Impfteams in stationären Einrichtungen, Einzelstützpunkten sowie gegebenenfalls von Hilfsorganisationen. Hierüber seien der Behörde keine Statistiken bekannt, teilt das Landratsamt weiter mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Für Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren bieten der Impfstützpunkt an der Messe Friedrichshafen an den Samstagen, 22. und 29. Januar erneut Kinder-Impftage an. Für diese Tage können ausschließlich Termine für die entsprechende Altersgruppe vereinbart werden, zur Terminbuchungsseite geht es hier. Für die ärztliche Beratung sind Kinder- und Jugendärzte vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit vorheriger Anmeldung werden neben Erwachsenen auch am Mittwoch, 19. Januar bei einem von der Stadt Friedrichshafen gemeinsam mit der Urologischen Gemeinschaftspraxis und den Johannitern organisierten Impftermin im Ärztehaus auf dem Medizin Campus Bodensee Kinder geimpft. Zur Terminbuchungsseite geht es hier. Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können laut Mitteilung der Stadt von 15 bis 17 Uhr geimpft werden, Erwachsene zwischen 17 und 18 Uhr.