„Wir sind sehr froh, dass es endlich wieder losgeht, auch wenn der Start dann für uns doch sehr schnell und überraschend kam“, erzählt Kapitän Hans Wüstner bei der ersten Fahrt von Lindau nach Friedrichshafen mit der „Austria“. Gemeinsam mit Steuermann Roger Bauer freut sich Wüstner darüber, dass sie um kurz nach 9 Uhr bereits 31 Fahrgäste, die in Lindau zusteigen, begrüßen dürfen.

Helmut King und Marita Sperlich haben seit zehn Jahren eine Saisonkarte für die Bodensee-Schifffahrt und sind natürlich beim Saisonstart mit dabei.
Helmut King und Marita Sperlich haben seit zehn Jahren eine Saisonkarte für die Bodensee-Schifffahrt und sind natürlich beim Saisonstart mit dabei. | Bild: Susanne Hogl

Viele haben schon lange auf den Start in die Schifffahrtssaison gewartet. Unter ihnen auch die pensionierte Lehrerin Marita Sperlich und der Pop-Art-Künstler Helmut King aus Lindau. „Wir haben seit mindestens zehn Jahren immer Saisonkarten und nutzen diese auch wirklich aus“, freut sich Marita Sperlich und macht es sich auf dem Oberdeck an der Sonne bequem. Ihr Lebensgefährte packt inzwischen neben seiner Thermoskanne mit Tee auch sein Notizheft aus, schließlich gibt es immer etwas zu entdecken: „Ich mache mir Notizen oder skizziere etwas, das ich dann später in meinem Atelier unter Umständen für ein Bild gebrauchen kann“, erzählt King. Beide fahren regelmäßig mit dem Schiff, oft haben sie ihre Fahrräder dabei und erkunden so die Städte und Landschaften rund um den See.

Roger Bauer (am Steuer) und Kapitän Hans Wüstner freuen sich, das die Bodensee-Schifffahrts-Saison endlich wieder losgeht.
Roger Bauer (am Steuer) und Kapitän Hans Wüstner freuen sich, das die Bodensee-Schifffahrts-Saison endlich wieder losgeht. | Bild: Susanne Hogl

Aber auch einige Familien mit kleinen Kindern sind an Bord, die an der Hand ihrer Eltern das Schiff erkunden und sich über eine Limo freuen. „Wir dürfen zwar nur ein paar Snacks und Getränke in Selbstbedienung anbieten, aber das ist besser als gar nichts“, erklärt Wüstner, der bereits seit 34 Jahren an Bord arbeitet. Der Kapitän lässt es sich auf seiner ersten Fahrt natürlich nicht nehmen, eine Runde über die „Austria“ zu machen und dabei seine Passagiere zu begrüßen. „Wir kennen inzwischen fast alle Kapitäne“, sagt Marita Sperlich schmunzelnd und Wüstner grüßt fröhlich zurück.

Um kurz nach 9 Uhr legte am Donnerstag in Lindau die „Austria“ ab. Noch vor Pfingsten soll nach Möglichkeit der Schifffahrplan ausgeweitet werden.
Um kurz nach 9 Uhr legte am Donnerstag in Lindau die „Austria“ ab. Noch vor Pfingsten soll nach Möglichkeit der Schifffahrplan ausgeweitet werden. | Bild: Susanne Hogl
Das könnte Sie auch interessieren

Die FFP2-Maske ist für viele zur Routine geworden

Fast familiär ist an diesem Christi-Himmelsfahrts-Tag die Atmosphäre an Bord. Dass die Gäste, wenn sie nicht an ihrem Platz sitzen, eine FFP2-Maske tragen müssen, ist ja inzwischen quasi in vielen Lebensbereichen zur Routine geworden.

Zum Saisonstart wird in Langenargen angelegt und der Helfer an Land trägt dazu Lederhose.
Zum Saisonstart wird in Langenargen angelegt und der Helfer an Land trägt dazu Lederhose. | Bild: Susanne Hogl

Schick gemacht für den Saisonstart hat sich in Langenargen ein Mitarbeiter, der in kurzen Lederhosen begeistert die erste Leine der Saison festmacht. Eine Frau übergibt beim Anlegen eine Flasche Sekt für den Kapitän.

Auch wenn derzeit nur ein eingeschränkter Fahrplan gilt, gibt es neben der Strecke, die einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag von Lindau über Wasserburg, Nonnenhorn, Langenargen nach Friedrichshafen und wieder nach Lindau zurück führt, noch etliche andere Strecken. Weitere Fahrten führen von Friedrichshafen über Immenstaad bis nach Konstanz und natürlich auch nach Überlingen zur Gartenschau. Nach Angaben der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB), soll noch vor Pfingsten der Frühjahrsfahrplan gelten.

Am Donnerstag kurz nach 9 Uhr lief die „Austria“ in Lindau ein und startete damit in die Sasion.
Am Donnerstag kurz nach 9 Uhr lief die „Austria“ in Lindau ein und startete damit in die Sasion. | Bild: Hans-Robert Nitsche
Das könnte Sie auch interessieren
In die zweite Saison unter Corona-Vorzeichen startet am Donnerstag die Bodensee-Schifffahrt.
In die zweite Saison unter Corona-Vorzeichen startet am Donnerstag die Bodensee-Schifffahrt. | Bild: Hans-Robert Nitsche