„Kälbchen sehen natürlich niedlich aus, sind aber weder zum Kuscheln, noch für Selfies und Fotoshootings geeignet“, stellt Christian Schützinger, Geschäftsführer von Vorarlberg Tourismus, fest. Doch was soll man tun, wenn der Wanderweg