Laute Geräusche werden ganz leise, der Alltagsstress rückt in weite Ferne: Wenn Kim Hofrichter abtaucht, kann sie alles andere vergessen. „Es ist die Ruhe, die das Tauchen für mich ausmacht“, erzählt die 45-Jährige. „Unter Wasser