Ein aggressiver Partygast wurde am Samstag von Polizeibeamten in Gewahrsam genommen und musste die restliche Nacht in der Zelle verbringen. Wie die Polizei berichtet, geriet der betrunkene 22-Jährige bei einer Party in der Festhalle Obereisenbach mit dem Sicherheitspersonal in Streit.

Ein Polizeibeamter wird leicht verletzt

Einem Platzverweis kam er nicht nach. Auch als Familienangehörige ihn abholen wollten, habe er sich nach Angaben der Polizei weiterhin aggressiv und uneinsichtig gezeigt. Er wurde in Gewahrsam genommen, wehrte sich und verletzte einen Polizeibeamten leicht. Daraufhin wurde er einem Arzt vorgeführt. Als er auch diesen angehen wollte, gingen Polizeibeamte dazwischen. Den Rest der Nacht verbrachte der junge Mann in der Zelle des Polizeireviers Friedrichshafen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gegen 1 Uhr kam es bei der Party erneut zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei verletzte ein 18- jähriger Besucher einen 17-Jährigen im Gesicht. Dieser musste im Krankenhaus Tettnang ambulant versorgt werden.