Nach Angaben des Landratsamtes ist am Wochenende der achte Patient gestorben, der mit dem Coronavirus infiziert war. Insgesamt liegt die Zahl der Infizierten im Bodenseekreis bei 281 Menschen, die Gesamtzahl dürfte laut Gesundheitsamt aber deutlich höher sein. Stationär behandelt werden aktuell zehn Personen, 59 Menschen befinden sich in behördlich angeordneter häuslicher Quarantäne. Wie das Landratsamt mitteilt, macht das Landratsamt Bodenseekreis keine Angaben über deren Wohnort, Geschlecht oder Alter, um den Persönlichkeitsschutz der Betroffenen zu wahren. 261 Menschen, die am Corona-Virus erkrankt waren, gelten zwischenzeitlich als genesen.

Das könnte Sie auch interessieren


Das Gesundheitsamt geht davon aus, dass das Virus in der Bevölkerung zirkuliert und die Zahl der Virusträger im Landkreis deutlich höher ist, als die labordiagnostisch bestätigten Fälle. Denn es werden nur noch ausgewählte Personengruppen getestet.

Das könnte Sie auch interessieren