Nach Angaben des Landratsamtes ist am Sonntag eine zweite Person gestorben, die mit dem Coronavirus infiziert war. Insgesamt liegt die Zahl der Infizierten im Bodenseekreis bei 196 Menschen, die Gesamtzahl dürfte laut Gesundheitsamt aber deutlich höher sein. Stationär behandelt werden aktuell dreizehn Personen, 376 befinden sich in behördlich angeordneter häuslicher Quarantäne. Wie das Landratsamt mitteilt, macht das Landratsamt Bodenseekreis keine Angaben über deren Wohnort, Geschlecht oder Alter, um den Persönlichkeitsschutz der Betroffenen zu wahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Landratsamt weist in einer Pressemitteilung zudem auf ein Info-Telefon zum Thema Corona hin. Hier können Fragen zur aktuellen Corona-Verordnung des Landes und zu medizinischen sowie persönlichen Themen gestellt werden. Die Mitarbeiter des Info-Telefons sind nach Angaben des Landratsamtes täglich zwischen 9 und 16 Uhr unter Telefon: 07541 204-3300 erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren