„Ich liebe es, morgens an der frischen Luft unterwegs zu sein. Seit vielen Jahren trage ich Zeitungen und Briefe aus. Es macht mir echt Spaß und ich habe reichlich Bewegung“, sagt Zustellerin Ursula Rinkenburger, die während ihrer Arbeit in Markdorf unterwegs ist.

Die erste größere Ferienzeit, Pfingsten, rückt näher und wird freudig erwartet. Viele starten hier schon in den ersten Urlaub, so auch ein Teil unserer Zusteller für Zeitung und Briefe. Die Direkt-Kurier-Zustell Druck & Logistik GmbH bietet auch dieses Jahr Ferien- und Teilzeitjobs in der Zustellung an – ab 18 Jahren. Die ersten Interessenten haben sich bereits gemeldet.

Arbeiten beim Sonnenaufgang

„Ich hatte es mir schwieriger vorgestellt, zeitig aufzustehen. Früh und selbstständig unterwegs zu sein, das habe ich dann aber genossen“, schildert eine Vertretung, die gerne über die Ferientage aushilft. Sie ergänzt: „Es gibt tolle Momente am frühen Morgen: bei frischer Luft, Sonnenaufgang und mit Vogelgezwitscher als Begleitung. Deswegen habe ich mich wieder dafür entschieden, diese Arbeit zu übernehmen.“ Natürlich gebe es ihr zufolge auch andere Job-Angebote, aber als Zustellerin habe sie noch den ganzen Tag für weitere Aktivitäten zur Verfügung. Ausgetragen werden Tageszeitungen in den frühen Morgenstunden und/oder Arriva-Briefsendungen am Vormittag.

Bild: Michael Schuck

Für das Zustellen werden verschiedene Arbeitsmaterialien bereitgestellt, zum Beispiel Zustellwagen, Umhänge- und Satteltaschen oder Fahrradhelme. Eine fundierte Einarbeitung sowie ein persönliches Gespräch sind den Gebietsleitern wichtig, um gut informiert zu starten. Gerne kommen die Gebietsleiter auch zu den Bewerbern, alternativ können Termine in den Geschäftsstellen vereinbart werden.

Bewerben? So einfach geht‘s: Direkt-Kurier-Zustell Druck & Logistik GmbH, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz, Telefon: 0 75 31/9 99 11 00, E-Mail: bewerbung.dkz@suedkurier.de, Internet: http://www.dkzdl.de