Alle Bewohner des Bodenseekreises sind aufgerufen, Teams zu bilden und so viele Wege wie möglich mit dem Rad zurückzulegen. Auch Vereine, Verbände, Organisationen, Schulklassen oder Unternehmen können mitmachen und auf diese Weise ein deutliches Zeichen für eine gelebte Fahrradkultur setzen. Nach Ablauf des dreiwöchigen Aktionszeitraumes werden die Ergebnisse ausgewertet. Die besten Teams werden laut Mitteilung des Landratsamtes im Herbst mit Preisen für ihr Engagement belohnt.

Vergangenes Jahr 110 715 Rad-Kilometer gefahren

110 715 Rad-Kilometer, 39 Teams und jede Menge Spaß – mit diesem Ergebnis war der Bodenseekreis 2018 erstmals bei der „Stadtradeln„-Kampagne dabei. Dieses Mal soll das Ergebnis gesteigert werden, heißt es seitens des Landratsamtes. „Das Ergebnis aus dem Vorjahr zeigt: Der Wettbewerb für mehr Radverkehrsförderung, Lebensqualität und Klimaschutz bringt uns aufs Fahrrad. Egal ob beim Weg zur Schule, zur Arbeit oder in der Freizeit, jeder Kilometer zählt!“, sagt Stefan Haufs, Organisator im Landratsamt Bodenseekreis.

Kostenlos anmelden können sich alle interessierten Teams mit mindestens zwei Personen unter der zentralen Internetadresse www.stadtradeln.de/bodenseekreis. Dort sind auch weitere Links zu den sechs Teilnehmerkommunen des Bodenseekreises aufgeführt. „Wichtig ist besonders eine treffende Teambezeichnung, denn dies erleichtert später die Auswertung und Zuordnung“, erklärt Haufs. Dies gelte besonders auch für Schulklassen. Alternativ sei eine Anmeldung auch über die „Stadtradeln„-App möglich. Wer noch kein eigenes Team habe, könne einfach einem „offenen Team“ beitreten. Gefahrene Kilometer können nur während des Aktionszeitraumes sowie in einer siebentägigen Nachtragefrist eingetragen werden. „Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der Straßenverkehrsordnung als Fahrräder gelten. Dazu gehören auch Pedelecs bis 250 Watt“, erklärt Haufs.

Auftakt am 22. Juni in Markdorf

Der Beginn der Kampagne am 22. Juni startet mit einer vom ADFC begleiteten Sternfahrt zum Markdorfer Stadtfest, diese Sternfahrt sei besonders auch für Familien geeignet. Jeder Teilnehmer erhalte ein Getränk- und Verzehrbon für das Stadtfest. Ferner locken ein unterhaltsames Bühnenprogramm am Rathaus sowie ein Rad- und Stadtfestquiz für Kinder mit interessanten Preisen und Stationen von 14 bis 16 Uhr.

Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnummer 0 75 41/204-30 13 oder per E-Mail: stefan.haufs@bodenseekreis.de