Für weitere drei Jahre steht Walter Stegmaier dem Blasmusikverband Bodenseekreis vor. Die Mitglieder der zum Verband gehörenden Vereine wählten ihn am Sonntag bei der vom Musikverein Nesselwangen begleiteten Hauptversammlung im Kultur|O erneut zu ihrem Präsidenten. Für seine langjährigen Verdienste um die Blasmusik wurde Stegmaier mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Als Präsident vertreten wird er nach wie vor von Manfred Ehrle (Tettnang), zweiter Vizepräsident bleibt Egbert Benz (Markdorf).

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Vorstandsteam gehört außerdem Alexandra Hermle-Frassmann aus Hödingen (Geschäftsführerin und Kassiererin), die Ivonne Schäfler nach 21-jähriger Tätigkeit ablöst. Ergänzt wird das Präsidium von Jens Hacker-Brücker (Vorsitzender Musikkommission) sowie Rainer Gutemann aus Bermatingen (Beisitzer West) und Klaus Willauer aus Berg (Beisitzer Ost). Vorsitzende der Bläserjugend bleibt Petra Keller. Nach einer noch vorzunehmenden Satzungsänderung werden noch Ulrich Bäumler aus Überlingen als dritter Beisitzer und Adolf Müller aus Uhldingen-Mühlhofen als Seniorenbeauftragter dazukommen. Keine Änderungen gab es im erweiterten Präsidium: Adrian Staiger (Sipplingen, Vorsitzender Bezirk I), Robert Fitz (Überlingen-Nußdorf, II), Egbert Benz (Markdorf, III), Berthold Pfluger (Markdorf-Ittendorf, IV), Antonius Bittner (Friedrichshafen-Ailingen, V), Herbert Gessler (Meckenbeuren, VI) und Manfred Ehrle (Tettnang, VII).

Oberschwäbisches Jugendmusikfestival am 9. November in Frickingen

Stegmaier berichtete den Teilnehmern der Versammlung im Weiteren vom oberschwäbischen Jugendmusikfestival, das die Gemeinschafts-Jugendkapelle Altheim-Frickingen-Wintersulgen im Oktober des vergangenen Jahres in Pfullendorf verdient gewonnen habe. In diesem Jahr findet das Festival Walter Stegmaier zufolge am Samstag, 9. November, in Frickingen statt. Der Verbandspräsident teilte außerdem mit, dass der Bau des neuen, rund 22,4 Millionen Euro teuren Musikzentrums Baden-Württemberg in Plochingen mit Riesenschritten voraneile. "Jetzt rollen die Bagger", sagte er. Fertigstellung und Eröffnung sollen ihm zufolge im Sommer 2021 sein.