Die Stadt Friedrichshafen hat 2018 viel Geld mit Bußgeldern verdient. Gut 800.000 Euro haben Temposünder in die Stadtkassen gespült. Viel ist davon nicht übrig geblieben. „Die Netto-Einnahmen sind deutlich geringer“, sagt Stadtsprecherin