Einen Millionentreffer verpasste der Tipper aus Tettnang nur knapp: Als Superzahl war die 7 auf seinem Spielschein vermerkt, die 6 fiel am Samstagabend in Saarbrücken aus der Ziehungstrommel. So knackten vier weitere Glücksritter den Jackpot und strichen jeweils über
eine Million Euro ein. Einer der Gewinner stammt aus der Region Stuttgart, teilt Lotto Baden-Württemberg mit.

Die Wahrscheinlichkeit für sechs Richtige bei der Ziehung am Samstag lag bei eins zu 15,5 Millionen. Bundesweit war der Tettnanger mit der Kombination allerdings bei Weitem nicht der Einzige. Gleich 19 weitere Sechser drückten auf die Gewinnquoten. Für den Volltreffer gibt es jeweils 119 760,90 Euro, die immerhin komplett steuerfrei ausbezahlt werden.

Wer hinter dem Glückspilz aus Tettnang steckt, ist der Lotto-Gesellschaft bekannt. Der Mann gab seinen Spielschein mit Kundenkarte in einer Annahmestelle ab. Er bekommt den Gewinn nun automatisch auf das hinterlegte Konto überwiesen.