Zwölf Varianten standen zur Wahl, eine ist es geworden: Das Regierungspräsidium Tübingen hat dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg am gestrigen Donnerstag seine Vorzugsvariante der B 31-neu zwischen Meersburg und Immenstaad vorgestellt: die