Solange der Dialogprozess noch laufe, wollen sie „ein Zeichen in Richtung Berlin und Stuttgart senden, so wenig Fläche wie möglich zu versiegeln und zu zerschneiden“, begründete Resch den Termin.„Wir wollen auf fachlicher Ebene für