Die 18-jährige Meersburgerin Pia Dreher ist neue Bodenseeweinprinzessin. Die Hoheit vertritt seit dem Vorjahr alle drei deutschen Weinbauverbände am Bodensee: Baden, Württemberg und Bayern. Dreher, die sich im zweiten Ausbildungsjahr als Schreinerin befindet, setzte sich gegen eine Mitbewerberin durch. Beide Kandidatinnen zeichneten sich durch großes Fachwissen aus, sagte Jury-Mitglied Fabian Dimmeler, Leiter des Bereichs Bodensee im Badischen Weinbauverband.

Dreher übernahm im Neuen Schloss, wo auch die Wahl stattgefunden hatte, das Amt von ihrer Vorgängerin Stephanie Megerle, die aber weiterhin ein Krönchen tragen darf, da sie auch badische Weinprinzessin ist. Pia Drehers erster großer Auftritt wird die Eröffnung des Bodenseeweinfestes am kommenden Wochenende sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.