Gas und Gummi geben und schließlich die Kurve kratzen – so ähnlich sieht es Ende Januar wieder in neun Messehallen in Friedrichshafen aus. Dann findet dort die 22. Auflage der Motorradwelt Bodensee statt. Mehr als 270 Aussteller zeigen dabei neben Maschinen, Rollern, Quads und Trikes alles rund ums Hobby Zweirad. Laut Pressemitteilung präsentieren sich neben KTM, Suzuki und Ducati auch erstmals die Hersteller Kawasaki und Piaggio auf der Motorradmesse. Außerdem gebe es ein umfangreiches Rahmenprogramm zu sehen: Stunt-Shows, Rennsport und Testmöglichkeiten sollen beim Messe-Rundgang für Abwechslung sorgen und der Wettbewerb „Best Bike Award“ präsentiert individuelle Maschinen und spezielle Umbauten.

Die Motorradwelt Bodensee läuft von Freitag, 29. bis Sonntag, 31. Januar. Freitag von 11 bis 19 Uhr, am Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Die Tageskarte kostet 11 Euro, ermäßigt 9 Euro. Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zahlen 5 Euro. Die Familienkarte gibt es für 25 Euro. Am Messe-Freitag kostet der Eintritt ab 16 Uhr nur noch 6 Euro bei freiem Parken. Online-Tickets für 9,50 Euro sind ab sofort im Internet erhältlich.

Weitere Informationen gibt es auch hier: www.motorradwelt-bodensee.de

Kartenverlosung

Der SÜDKURIER verlost in Zusammenarbeit mit der Motorradwelt Bodensee fünf mal zwei Freikarten für die Veranstaltung. Einfach die Glücksnummer 0 13 79/37 05 00 15 wählen (ein Anruf im Festnetz der Telekom AG kostet 50 Cent, Mobilfunktarife können abweichen) und das Stichwort „Motorrad“ nennen. Bitte unbedingt Vor- und Nachname sowie die komplette Wohnanschrift und Telefonnummer angeben. Die Karten werden unter allen Teilnehmern ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist am Mittwoch, 27. Januar. Die Freikarten werden am Messe-Eingang hinterlegt.