Leckere Steaks oder Würste zum Grillen besorgen. Ein deftiges Vesper für den Ausflug, die Bergtour, das Picknick am See oder zuhause einkaufen. Das alles kann man bei der Metzgerei Winkler jetzt auch außerhalb der Geschäftszeiten. Ein Automat macht’s möglich.

Damit haben Sandra und Karl Winkler einen Wunsch erfüllt, den sie von vielen Kunden gehört haben. „Wir haben schon seit zwei Jahren darüber nachgedacht, einen Automaten aufzustellen“, berichtet Sandra Winkler. Auf Fachmessen hätten sie sich verschiedene Modelle angeschaut und vor Kurzem das für sie passende Modell gefunden. Den Automaten haben Sandra und Karl Winkler an der nördlichen Wand ihres Geschäftsgebäudes in der Bachstraße aufgestellt. Das Innere ist gut gekühlt. Was in den Fächern ist, kann man durch die Glasscheibe bestens erkennen. Der Automat akzeptiert Münzen und Scheine und gibt Wechselgeld heraus. Auch die Bedienung ist denkbar einfach: Nach dem Geldeinwurf einfach die Nummer des Fachs eingeben, zuschauen, wie der gepolsterte Warenaufzug das Gewünschte zum Ausgabefach befördert, Ware entnehmen. Fertig.

Der Automat ist seit Anfang Juli im Betrieb und wird bereits von vielen Kunden gerne genutzt. „Besonders an Wochenenden oder am Abend müssen wir öfter mal nachfüllen“, freuen sich Sandra und Karl Winkler. Unter den Käufern seien viele Stammkunden, aber auch Feriengäste. Bei schönem Wetter ist die Auswahl an eingelegten Steaks oder Grillwürsten besonders gefragt, hat Karl Winkler festgestellt. Passend dazu bietet der Automat auch Grillsaucen und hausgemachte Kräuterbutter.

Auch Leckeres zum Vesper wie Landjäger, gebratene Frikadellen, Portionswürste oder Dosenwurst sind darin zu finden und werden gerne gekauft. Die Dosen mit der hausgemachten Wurst seien dank Aufreißdeckel auch ohne Dosenöffner leicht zu öffnen, ist von Karl Winkler zu erfahren. Maultaschen als schnell zubereitete und leckere warme Mahlzeit kommen bei der Kundschaft ebenfalls sehr gut an, und dass es im Automaten Eier und Butter gibt, wissen viele Kunden ebenfalls zu schätzen. „Wir werden das Angebot im Automat je nach Saison und den Wünschen unserer Kunden immer wieder anpassen“, verspricht Karl Winkler.