Dass Zigaretten oder Kaugummi an Automaten gekauft werden können, ist nichts Ungewöhnliches – in beinahe jedem Ort stehen derartige Geräte bereits. Doch auch durchaus kuriose Automaten sind in der Region zu finden.

Blumen

Es ist die perfekte Lösung für alle, die an Sonn- oder Feiertagen den Geburtstag der Mutter oder den eigenen Hochzeitstag vergessen haben: Blumen aus dem Automaten, die auch außerhalb der Ladenöffnungszeiten gekauft werden können. Dieser hier steht beim Blumenhaus Lang-Buhr in der Ailinger Straße 62 in Friedrichshafen und bietet Topfpflanzen und Blumensträuße für einen Preis von 10 bis 20 Euro. Die Sträuße werden frisch gebunden, an Sonn- und Feiertagen einen Tag im Voraus. Frisch gehalten werden sie durch eine Kühlung im Automaten.

In diesem Automaten in Friedrichshafen gibt es rund um die Uhr frische Blumen. An Sonn- und Feiertagen einen Tag im Voraus gebunden.
In diesem Automaten in Friedrichshafen gibt es rund um die Uhr frische Blumen. An Sonn- und Feiertagen einen Tag im Voraus gebunden. | Bild: Rodgers, Kevin
Das könnte Sie auch interessieren

Fahrradschläuche

Fahrradtour geplant, aber der Reifen ist platt? Wem das Sonn- oder Feiertags passiert oder wer nicht in der Nähe eines Ladens für Fahrradbedarf wohnt, der kann an einigen Orten in Deutschland Fahrradschläuche auch am Automaten kaufen – zum Beispiel von den Herstellern Schwalbe oder Continental. Einer davon hängt in Ludwigshafen an der Tourist-Information. Für 8 Euro können dort verschiedene Schlauchmodelle und -größen gekauft werden. Und damit diese gleich auch am Fahrrad montiert werden können, finden Radfahrer davor auch eine Luftpumpe und diverses Werkzeug.

Ein Fahrradschlauchautomat hängt in Ludwigshafen. Davor steht das für eine Reparatur notwendige Werkzeug zur Verfügung.
Ein Fahrradschlauchautomat hängt in Ludwigshafen. Davor steht das für eine Reparatur notwendige Werkzeug zur Verfügung. | Bild: Marinovic, Laura

Landwirtschaftliche Erzeugnisse

Wer beim Frühstück bemerkt, dass die Milch alle ist, die Läden aber alle geschlossen sind, der muss nicht verzagen: An zahlreichen Standorten in Deutschland gibt es mittlerweile Automaten, an denen Milch rund um die Uhr abgezapft werden kann. Einer davon steht in Frickingen auf dem Hof der Familie Ziegler. In ihm befindet sich Frischmilch von den hofeigenen Kühen, die auf drei Grad heruntergekühlt wird und pro Liter 1 Euro kostet. Abgefüllt werden kann die Milch in selbst mitgebrachte Behälter, auch solche, die kleiner sind als ein Liter, oder in Glasflaschen, die es vor Ort für 3 Euro zu kaufen gibt. Und nicht nur Milch bietet Familie Ziegler an. Auch Produkte wie Eier, Käse oder Wurst wird in einem Automat angeboten. Bezogen wird diese Ware von befreundeten Bauernhöfen aus der Region. Im Sommer gibt es dort übrigens auch Grillgut wie Steaks und Würstchen.

Im Selbstbedienungsladen können die Käufer frische Milch zapfen. Oder aus dem Regiomaten heimische landwirtschaftliche Produkte ziehen.
Im Selbstbedienungsladen können die Käufer frische Milch zapfen. Oder aus dem Regiomaten heimische landwirtschaftliche Produkte ziehen. | Bild: Mardiros Tavit