Der Terminkalender der Messe Friedrichshafen ist im Jahr 2019 gut gefüllt. Insgesamt 31 internationale und nationale Veranstaltungen, darunter vier Premieren, stehen laut einer Pressemitteilung der Messe Friedrichshafen in der neuen Jahresübersicht. Außerdem sind Auswärtsmessen in Berlin und Bangkok, in Nanjing (China), Südafrika und Hamburg geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Neben internationalen und regionalen Veranstaltungen finden Firmenveranstaltungen, Hausmessen und Kongresse auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. Nachdem sich der Branchenverband European Outdoor Group (EOG) nach 25 Jahren Zusammenarbeit im vergangenen Jahr dafür entschieden hat, die klassische Outdoor-Messe künftig in München stattfinden zu lassen, taucht die OutdoorFriedrichshafen erstmals im neuen Messekalender auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Neu im Programm sind zudem die Aero South Africa, internationale Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt, die Asean Bike in Bangkok und die Nadelwelt Friedrichshafen als Veranstaltung für Handarbeiten. Internationale Fachmessen wie die Aero oder die Eurobike rücken nach Angaben der Messe in den Fokus, ebenso Veranstaltungen wie die Wassersportmesse Interboot, die Motorradwelt Bodensee, die Tuning World Bodensee und die Motorworld Classics Bodensee. Die Frühjahrsmesse IBO feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag.

Rund 60 Veranstaltungen und 700.000 Besucher

Mit rund 90 Mitarbeitern finden auf dem Messegelände in Friedrichshafen im Jahr insgesamt mehr als 60 unterschiedliche Veranstaltungen statt, darunter internationale Fachmessen, regionale Ausstellungen und Gastveranstaltungen. Mehr als 700 000 Besucher, knapp 9000 Aussteller aus 58 Ländern und etwa 5000 Medienvertreter aus aller Welt kommen übers Jahr zu den Messen nach Friedrichshafen. Mit einer Gesamtkapazität von 123 000 Quadratmetern gehört das Messegelände am Bodensee zu den zehn größten Messen in Deutschland.