Der Mann hatte nach Polizeiangaben gegen 12.30 Uhr mit seinem Wagen die Landesstraße von Tettnang kommend befahren. Wie die Polizei vermutet, war er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wo er mit seinem Auto gegen einen Baum prallte.

Nachdem der Verletzte von einem Ersthelfer aus seinem Fahrzeug geholt und versorgt worden war, wurde er nach einer Behandlung durch den Notarzt vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung ins Klinikum Friedrichshafen gefahren. Am Auto entstand Totalschaden und musste von einem Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden. Auch die Feuerwehr war im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren