In und um Bodenseekreis
In den Tafelläden im Bodenseekreis sind viele Menschen Stammkunden, die sich Lebensmittel zu normalen Preisen kaum leisten können.
Bodenseekreis Der Bodenseeregion geht es gut, dennoch ist jeder Zehnte von Armut bedroht
Nur in München ist das Armutsrisiko in Deutschland geringer als am Bodensee: Die Region liegt auf Platz zwei. Dennoch ist auch hier jeder Zehnte von Armut bedroht, vor allem Alleinerziehende und Erwerbslose, aber auch Menschen mit niedrigem Bildungsstand sowie Ältere. Die wohlhabende Bodenseeregion kann bestimmte Härten abfedern. Aber für viele Menschen ist dennoch jeder Tag ein Kampf ums Überleben, sagt Ulrich Föhr, Stadtdiakon in Friedrichshafen.
Alles aus Bodenseekreis
"Liebe ist die Antwort, egal auf welche Frage": Die Überlinger Raphaela Schäufele (links) und Lovee Singh (rechts) halten bei der großen Friedensdemo am Hambacher Forst ein Transparent.
Bodenseekreis/Pfullendorf Überlinger feiern bei der Friedensdemo am Hambacher Forst mit 50.000 Gleichgesinnten
Die 32-jährige Raphaela Schäufele aus Überlingen wollte dabei sein, als Umweltaktivisten zu einer großen Friedensdemo am Hambacher Forst aufriefen. Bei einem Spaziergang durch den Forst sah sie die Reste der Baumhäuser und war an dem Unglücksort, an dem ein Journalist ums Leben kam. Zusammen mit weiteren zwei Dutzend Überlingern feierte sie am Ende ein Friedensfest mit 50.000 Gleichgesinnten.
Räume zum Wohlfühlen: Im September eröffnete die Stiftung Liebenau eine Psychiatrische Tagesklinik für Kinder und Jugendliche mit Mehrfachbehinderung – die einzige im weiten Umkreis.
Meckenbeuren Kinder und Jugendliche erfahren in der psychiatrische Tagesklinik Hilfe in heimeliger Atmosphäre
Die Stiftung Liebenau hat Mitte September eine psychiatrische Tagesklinik eröffnet, in der zehn Mitarbeiter eine wohnortnahe Therapie für Kinder und Jugendliche mit psychiatrischen Problemen anbieten. Behandelt werden junge Patienten mit Mehrfachbehinderung, die beispielsweise unter Angststörungen, gravierenden Störungen des Sozialverhaltens oder Depressionen leiden. Sie verbringen den Tag in der Klinik und sind zum Abendessen wieder zu Hause.
Die Lindauer Insel von oben: Links neben den Bahngleisen soll ab dem kommenden Jahr die Landesgartenschau entstehen – über 600 Parkplätze fallen weg und müssen ersetzt werden.
Bodenseekreis Städte am Seeufer suchen nach Lösungen für schwierige Parksituation
Stellflächen sind in vielen Kommunen Mangelware, vor allem im Sommer schiebt sich mancherorts der Parksuchverkehr durch die Straßen. Lindau muss vor der Kleinen Landesgartenschau 2021 eine Ersatzparkfläche schaffen, Meersburg wird ein neues Parkdeck am Fähreparkplatz bauen. In Friedrichshafen soll die Parksituation am Landratsamt im Rahmen von Neuplanungen entschärft werden. Langenargen hält im Sommer am Wochenende den Verkehr aus dem seenahen Zentrum ganz raus.