Ein 71 Jahre alter Mann ist am Freitagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 32 bei Amtzell gestorben. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der 71-Jährige mit seinem Kleintransporter aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Eine 21-Jährige, die in ihrem Smart auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, konnte dem Kleintransporter zwar ausweichen, ihr Wagen überschlug sich allerdings am Fahrbahnrand. Sie zog sich schwere Verletzungen zu, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Der Kleintransporter prallte daraufhin frontal gegen einen hinter dem Smart fahrenden Wagen. Der 54 Jahre alte Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, er wurde ebenfalls schwer verletzt. Der Unfallverursacher erlitt nach Angaben der Polizei bei der Kollision schwerste Verletzungen und erlag diesen noch an der Unfallstelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Die B 32 wurde gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ravensburg wurde zur Rekonstruktion des Unfallhergangs ein Gutachter hinzugezogen.