Deutlich weniger Besucher als im Vorjahr sind zur Messe Tuning World Bodensee gekommen: Im Vorjahr waren es knapp 99.000 Besucher, dieses Jahr gut 82.000, wie die Messe in einer Pressemitteilung vermeldet. Die Veranstalter hatten die Tuning World um einen Tag auf drei Öffnungstage reduziert.

Messechef mit Bilanz zufrieden

Messechef Klaus Wellmann war dennoch mit der Bilanz zufrieden: „Die Optimierungen und Veränderungen am Messekonzept sind gut angekommen und spiegeln die aktuellen Trends in der Szene wider. Das zieht ein junges und trendbewusstes Publikum aus dem großen Umkreis des Dreiländerecks an und macht die Tuning World Bodensee weiterhin zum größten reinen Tuning-Event Europas.“

Das könnte Sie auch interessieren

Laufzeit wieder auf vier Tage erweitern?

Projektleiter Dirk Kreidenweiß erklärte: „Unser inhaltliches Konzept fand großen Anklang und wurde von vielen Seiten bestätigt. Nun tauschen wir uns aktiv mit der Branche und Szene aus, um schnellstmöglich zu entscheiden, ob die Laufzeit 2020 gegebenenfalls wieder auf vier Tage zurückgeführt wird.“

Vanessa Knauf holt Titel "Miss Tuning"

Ein Höhepunkt der Messe war die Wahl zur Miss Tuning 2019. Zwölf Finalistinnen wollten den Titel mit nach Hause nehmen. Am Ende war es die 23-Jährige Vanessa Knauf aus Darmstadt, die gewann. Auf sie wartet ein Jahr im Scheinwerferlicht der Tuning-Branche: Fotoshootings, VIP-Events, der Miss-Tuning-Kalender 2020 und Autogrammstunden.

Siegerin freut sich auf Kalendershooting

Die duale Studentin der Fitnessökonomie konnte ihr Glück kaum fassen: „Das ist totaler Wahnsinn! Ich hätte niemals gedacht, dass ich gewinne. Am meisten freue ich mich auf das Kalendershooting und die kommenden Auftritte, die ich haben werde.“ In ihrer Freizeit treibt Vanessa Knauf, die früher einen pinkfarbenen VW Käfer fuhr, gerne Sport, trifft sich mit Freunden und geht shoppen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dritter Platz für Melissa Kern aus Emmendingen

Mit auf dem Treppchen standen an zweiter Stelle die 24-jährige Nathalie Dürbeck aus Kronberg und auf Platz drei Melissa Kern, 21 Jahre, aus Emmendingen. Sie sicherten sich ein Taschengeld für den nächsten Shopping-Trip.

Die nächste Tuning World Bodensee soll von 1. bis 3. Mai 2020 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfinden.