Größtes Anliegen von Jens Bühler, Kandidat für den Ortschafts- und Gemeinderat der Liste für Bürger und Umwelt (LBU), ist der Erhalt des dörflichen Charakters der Gemeinde. „Die Bodenseeregion ist Zuzugsgebiet und da müssen wir mit unseren Flächen bewusst umgehen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Bei der Ausweisung von Baugebieten möchte der zweifache Familienvater den Fokus nicht nur auf junge Familien setzen, sondern auch die Älteren mit einbeziehen. Sie müssten integriert sein und wenn es später zu einem Wechsel komme, bleibe das Wohngebiet generationenmäßig gut durchmischt. Das alles müsse aber auch finanzierbar sein, denn in neuen Baugebieten müsse auch eine Infrastruktur gewährleistet sein. Weitere Anliegen sind dem 41-Jährigen die Sicherung der Nahversorgung und der Nahverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Von Verwaltung, Bürgermeister und Ortsvorsteher wünscht er sich nur, dass die bisherige Zusammenarbeit auch künftig so gut verlaufe, wie bisher. Von seinen Ortschafts- und Gemeinderatskollegen erhofft sich der Betriebswirt Authentizität. „Ich finde es gut, wenn jemand seine Meinung vertritt, auch wenn sie mit meiner nicht übereinstimmt. Dadurch entstehen Diskussionen mit positiven Ergebnissen fürs Dorf. „Wir haben hier eine gute Diskussionskultur“, sagt der Ortschaftsrat.

Das könnte Sie auch interessieren

Warum er für die LBU antritt? „Klimaschutz fängt bei uns an. Die Gemeinde muss meiner Meinung nach hier ihren Beitrag leisten. Ich denke, dass es hier weiteres Potenzial gibt und die Kommune auch verstärkt aktiv werden kann. Sie besitzt Flächen. Auf diesen könne sie Maßnahmen für den Artenschutz ergreifen. Sein Wunsch an die Bürger? „Vorerst nur einen: Das sie aktiv an der Wahl teilnehmen. Jetzt hat man die Möglichkeit, Kommunalpolitik zu beeinflussen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Sofort informiert über Kommunalwahl-Ergebnisse: Über die SÜDKURIER Online-App informieren wir Sie direkt per Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone über die Wahlergebnisse Ihrer Gemeinde. Um Push-Nachrichten zu empfangen, melden Sie sich einfach in der App an, wählen Ihren Heimatort und aktivieren in Ihren Profileinstellungen das Empfangen von Push-Nachrichten für Ihren Heimatort. Jetzt herunterladen!