Einen besonderen Start erfährt das Torkelfest, das vom Samstag, 4. August, bis einschließlich Montag, 6. August, vom Musikverein Bermatingen auf dem Weingut Dilger veranstaltet wird: Die Gemeinde lädt Interessierte vor der Eröffnung des Fest-Wochenendes zu einer Weinwanderung auf dem Premiumwanderweg mit Vorstellung der neuen Rebsorten-Schilder ein.

Unterwegs erwarten Winzermeister Mathias Dilger vom Weingut Dilger und das Weingut Markgraf von Baden die Wanderer mit kleinen Kostproben sowie Informationen zum Weinbau. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer freien Eintritt zum Torkelfest.

Auf dem Festplatz treffen sich am Samstag um 18 Uhr die Ehrengäste, darunter die Bodensee-Weinprinzessin Stephanie Megerle. Zum Festauftakt spielt der Musikverein Attenweiler.

Die offizielle Festeröffnung durch Anna Reisch, Vorsitzende des Musikvereins, und durch die Bodensee-Weinprinzessin, findet zwischen 18 und 19 Uhr statt. Ab 20 Uhr dürfen sich die Festbesucher auf ausgelassene Stimmung mit der Allgäuer Partyband "Die Alpenwilderer" freuen.

Ganz im Zeichen von Blasmusik und Familie steht der Festsonntag. Für Kinder wird es von 13 bis 16 Uhr eine betreute Spiel- und Malecke mit Kinderschminken geben, für Erwachsene um 14 Uhr eine Weinkellerführung mit Winzermeister Mathias Dilger.

Am Festmontag spielt die Musikkapelle Bermatingen ab 18 Uhr zum Feierabendhock auf. "Das ist jedes Jahr ein besonderes Highlight für uns", sagt Anna Reisch. "Unser Dirigent Jürgen Gitschier hat sich hierfür das eine oder andere musikalische Schmankerl für die Gäste einfallen lassen." Man dürfe gespannt sein. Der Musikverein als Veranstalter freue sich jedenfalls auf tolles Wetter, viele Besucher und ausgelassene Stimmung. Die vielen Helfer seien bereit für den großen Ansturm.

Was Anna Reisch gefällt, drückt auch die Meinung vieler Gäste aus, die seit Jahren das Torkelfest besuchen: "Das ist die gemütliche Atmosphäre. Der idyllische Innenhof ist voller lieber Menschen, es gibt guten Wein, leckeres Essen und tolle Blasmusik – was braucht man mehr?"

Die Besucher dürfen sich auf köstliche und preisgekrönte Dilger-Weine und auf eine breit gefächerte Speisekarte freuen, auf der auch Vegetariern eine Auswahl geboten wird: Steaks, Kässpätzle, frisch zubereiteten Salatteller, Schweinehals vom Holzkohlegrill, Hähnchen vom Holzkohlegrill, Dinnele, Kuchenbüfett...

Neben den "festüblichen" Speisen wie Pommes frites, der klassischen Festwurst oder gut gewürzten Steaks, locken deftige Kässpätzle aus der gusseisernen Pfanne genauso wie die leckeren, frisch zubereiteten Salatteller. Und auch die beliebten Dinnele werden wieder gebacken! Die Liebhaber von traditionellem Braten werden sich über Schweinehals vom Holzkohlegrill freuen, der mit hausgemachtem Kartoffelsalat gereicht wird. Am Sonntag gibt es zudem noch die beliebten Hähnchen vom Holzkohlegrill sowie ein großes Kuchenbuffet mit selbst gebackenen Kuchen und Torten, auch zum Mitnehmen.

Liedtext "Wenn der Wein blüht"

Wenn der Wein blüht, ist es schön hier im Linzgau. Und es freu`n sich die Menschen, denn der Sommer ist da.

Wenn der Wein blüht, gehen alle spazieren, in der herrlichen Landschaft an dem Weinberg entlang.

Und am Abend, da leuchten die Laternen, im kleinen Weindorf – romantisch schön! Und die Pärchen, die haben sich so gerne, und wollen gar nicht mehr nach Hause geh`n.