Bermatingen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Bermatingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Bermatingen Tipps für Eltern: So wächst Ihr Kind sinnvoll mit modernen Medien auf
Der Medienpädagoge Christian Schmidt hält am Dienstag, 26. März an der Grundschule Bermatingen einen Vortrag "Kindliche Medienwelten – erste Schritte im Netz". Im Interview verrät er, wie Eltern ihr Kind im Umgang mit Medien begleiten und sinnvolle Regeln aufstellen können.
Maja Wandtke löst mit ihren Kindern Anne (8), links, und Paula (5) ein online-Puzzle. Durch aktives Interesse können Eltern ihre Kinder auf dem Weg in die digitale Welt begleiten und ihnen einen verantwortungsvollen Umgang mit Tablet, Smartphone und Co. vermitteln.
Bermatingen Kleiner Verein erregt mit seinen Auftritten großes Aufsehen
Die stellvertretende Präsidentin der Torkelwheelers aus Bermatingen, Mareile von Albedyhll, wurde bei der Jahresversammlung im Amt bestätigt. Es gab außerdem einen Rückblick auf gelungene Auftritte und Aktionen im vergangenen Jahr.
"Right and left grande" heißt die Figur, die der Vorstand der Torkelwheelers zeigt (von links): Anett Jäger, Nicole Egger, Mareile und Reinhardt von Albedyhll, Dieter Ressel und Karin Graff.
Bermatingen Feuerwehrleute leisten viele Stunden fürs Ehrenamt – trotzdem sind die Verantwortlichen noch nicht ganz zufrieden
Die Feuerwehr Bermatingen rückte im Jahr 2018 zu 34 Einsätzen aus. Hinzu kamen Proben und Übungen. Das Engagement der Aktiven bei immer mehr Einsatzstunden wurde in der Hauptversammlung gelobt, es gab allerdings auch Kritik. "Es gibt Kameraden, die in den vergangenen zwei Jahren nicht eine Atemschutzübung absolviert haben", sagte etwa Uwe Rölle, Verantwortlicher für die Atemschutzausbildung.
Bei der Herbstübung im vergangenen Oktober musste ein simulierter Dachstuhlbrand eines schwer zugänglichen Wohnhauses gelöscht werden.
Bermatingen Tanz, Tratsch und Abschied beim Bär in der Bütt
Geburtstagsfasnet in Bermatingen endet mit dem Bär in der Bütt. Gleichzeitig ist es ein Abschied von Fone Müller als Zunftmeister und Moderator dieser Veranstaltung.
Einen großartigen und unterhaltsamen Abend bescherten alle Akteure beim Bär in der Bütt den Besuchern. Er bildete gleichzeitig einen fulminanten Abschluss der diesjährigen Bermatinger Fasnet.
Bermatingen Bilder vom Bürgerball in Ahausen
Drei Generationen beteiligten sich aktiv am Bürgerball und boten dem Publikum im vollbesetzten Bürgersaal ein abwechslungsreiches Programm mit viel Lokalkolorit.
Bermatingen Bilder vom Umzug in Bermatingen
Etliche Gruppen haben sich am Sonntag am Umzug durchs Dorf beteiligt und anschließend im Dorfgemeinschaftshaus Fasnet gefeiert.
Landkreis & Umgebung
Markdorf Eindrücke vom Bürgerdialog-Auftakt zur Stadtentwicklung in Markdorf
Zwischen 150 und 200 Bürger kamen am Samstagnachmittag in die Markdorfer Stadthalle, um beim Auftakt zum Bürgerdialog der Stadt zur künftigen Stadtentwicklung mitzuwirken. Sowohl Bürgermeister Georg Riedmann wie auch Referent Professor Frank Brettschneider zeigten sich beeindruckt von der Resonanz – vor allem angesichts des strahlenden Frühlingswetters, das bei Temperaturen um die 18 Grad eigentlich nach draußen lockte. Nach den Einführungen und Vorträgen hatten die Besucher die Möglichkeit, in Workshops an verschiedenen Tischen ihre eigenen Ideen zur Stadtentwicklung zu entwickeln und für Verwaltung und Gemeinderat aufzuschreiben. Der Bürgerdialog startet mit dem Projekt Rathaus, soll aber auf die Innenstadt inklusive Rathausareal und Bischofsschloss wie auch generell auf die Ausrichtung der künftigen Stadtentwicklung ausgeweitet werden.
Anzeige Straub Wintergärten – Tag der offenen Tür: Trends in Wintergarten und Glashaus
In der neu gestalteten Ausstellung präsentiert Straub Wintergärten innovative und exklusive Trends im Glashaus und Wintergartenbereich. Das Unternehmen aus Friedrichshafen lädt die interessierte Kundschaft dazu ein, das Wohnen nah an der Natur und mit viel Licht zu erleben.Wind und Regen trotzenMit einem Terrassendach schon Anfang des Jahres den Frühling einläuten, mit einem Glashaus Wind und Regen trotzen.
Bodenseekreis Immer mehr Fachkräfte haben einen Fluchthintergrund, aber Arbeit gibt keine Sicherheit
Im Bodenseekreis können immer mehr geflüchtete Menschen auf eine Arbeitsstelle vermittelt werden – darunter sind auch immer mehr Facharbeiter. Doch Arbeit gibt keine Sicherheit: Den Mitarbeitern kann die Arbeitserlaubnis entzogen werden. Oder er kann zwei Jahre nach der Ausbildung noch arbeiten, dann muss er eventuell zurück in sein Heimatland. Arbeitgeber im Kreis fordern daher Unterstützung vom Staat und ein Einwanderungsgesetz.
Seit drei Jahren zufrieden in der Manufaktur bei Vaude in Obereisenbach: Buba Njei aus Gambia hofft auf eine Aufenthaltserlaubnis und strebt langfristig eine Ausbildung zum Elektriker an.