Bodenseekreis

Neueste Artikel
Bodenseekreis Schnee-Chaos auf den Straßen im Bodenseekreis und der Region
Erhebliche Neuschneemengen sorgen im Bodenseekreis und den benachbarten Landkreisen für Verkehrsbehinderungen, Unfälle und gesperrte Straßen. Eine Entspannung der Situation ist nach Polizeiangaben aufgrund der aktuell weiter anhaltenden Schneefälle bislang nicht absehbar.
Viel los war am Donnerstagvormittag auf den Straßen in Friedrichshafen und Umgebung. Auf der B 31 in Richtung Kressbronn kam es zu einem Stau.
Visual Story Das Kreisimpfzentrum ist bereit für den Ansturm – doch noch fehlen die Impfdosen
Bei einem ersten Probelauf im neuen Impfzentrum in der Messehalle A2 in Friedrichshafen ging alles glatt. Nun warten alle Beteiligten darauf, dass die Impfstoffe vom Land geliefert werden. Ein Rundgang durch das neue Zentrum, in dem in den nächsten Wochen viel zu tun sein wird.
Probelauf im neuen Impfzentrum.
Friedrichshafen Flughafen Friedrichshafen veröffentlicht Verkehrszahlen für Pandemie-Jahr 2020: Passagierzahl und Flugbewegungen brechen ein
Verglichen mit 2019 ist die Zahl der Passagiere am Bodensee-Airport Friedrichshafen im vergangenen Jahr auf ein Viertel zurückgegangen. Geöffnet und betriebsbereit war der Flughafen nach Betreiberangaben aber täglich.
Von der Besucherterrasse aus gab es 2020 deutlich weniger zu sehen: Passagierzahl und Flugbewegungen brachen am Bodensee-Airport Friedrichshafen ein. (Archivbild)
Bilder-Story Winter kommt mit aller Macht zurück: Es schneit und schneit und schneit
Nach einer langen Regennacht, in der die letzten Schneereste der vergangenen Tage davon gespült wurden, versinkt die Bodenseeregion gerade im Neuschnee. Und stündlich wird es mehr...
Für Kinder ein Traum: Ein paar Stunden Dauerschnee reichen, 20 Zentimeter der weißen Pracht anwachsen zu lassen.
Friedrichshafen/Bodenseekreis Kliniken kommen an ihre Kapazitätsgrenze: Mittlerweile gibt es im Bodenseekreis nur noch fünf freie Intensivbetten und für die Mitarbeiter nicht genügend Impfstoffe
Immer mehr Covid-19-Patienten müssen im Bodenseekreis in Kliniken versorgt werden. In Friedrichshafen werden derzeit 52 Corona-Patienten stationär behandelt, im Krankenhaus Tettnang – das ebenfalls zum Medizin Campus Bodensee gehört – sind es vier. Zudem werden zehn Patienten am Helios-Spital in Überlingen behandelt.
Die meisten Corona-Patienten im Bodenseekreis werden im Klinikum Friedrichshafen stationär versorgt.
Bodenseekres Corona-Impfungen im Bodenseekreis: So viele Menschen haben bisher die erste Impfdosis erhalten
Die Corona-Impfungen haben im Bodenseekreis am 31. Dezember 2020 begonnen. Seitdem sind mobile Impfteams unterwegs und piksen Bewohner und Mitarbeiter in Pflegeheimen. Wir haben nachgefragt, wie es weitergeht und warum es für die Corona-Impfungen keinen Zeitplan gibt.
Eine der ersten Corona-Impfungen im Bodenseekreis: Die 91-jährige Waltraut Römer lebt im Seniorenwohnpark in Uhldingen-Mühlhofen und hat sich am 31. Dezember 2020 piksen lassen.
Tettnang/Friedrichshafen Es ging um zwei Euro: Frau muss wegen versuchter räuberischer Erpressung für mehrere Monate ins Gefängnis
Einem Gutachter zufolge ist die Häflerin krank, war aber schuldfähig, als sie im April 2019 eine Nachbarin und deren Kinder mit dem Tod bedrohte. Am Dienstag wurde sie zu einer achtmonatigen Haftstrafe verurteilt.
Das Amtsgericht ist im Neuen Schloss Tettnang zu finden. (Archivbild)
Bodenseekreis Corona-Opfer im Bodenseekreis: Wer infiziert sich und wer stirbt an dem Virus?
Die zweite Welle trifft auch den Bodenseekreis hart. Seit Mitte Oktober infizieren sich immer mehr Bewohner mit dem Coronavirus, allein in der vergangenen Woche sind 22 Menschen gestorben. Ein Blick auf die Statistik zeigt, wer sich infiziert – und wer die Todesopfer sind.
Die Zahl der Corona-Toten stieg in der zweiten Kalenderwoche extrem an: allein in dieser Woche verstarben 22 Menschen.
Bodenseekreis Im Bodenseekreis gelten derzeit 723 Corona-Infektionsfälle als akut
Die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie im Bodenseekreis im Zusammenhang mit dem Coronavirus registrierten Fälle ist am Dienstag auf 64 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 190,3 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner.
Symbolbild
Links
Rechts
Top Themen