Nachrichten aus Überlingen

Die Owinger Straße ist kein geeigneter Ort zum Spielen. Die Anwohner fürchten sich vor der Wiedereröffnung der B 31 und vor noch mehr Verkehr, der direkt an ihrer Haustüre vorbeifährt, ohne sich an Tempo 30 zu halten.

04.05.2018 | Überlingen

B 31 Eröffnung: Den Anwohnern in der Owinger Straße ist nicht nach Feiern zumute

Für Ende Mai/Anfang Juni plant das Regierungspräsidium die Freigabe der neuen B 31, Nordumfahrung von Überlingen. Den Anwohnern in der Owinger Straße ist nicht wohl bei der Vorstellung, denn sie sehen eine erhebliche Mehrbelastung auf sich zukommen, weil ihre Wohnstraße künftig noch bequemer als Zufahrt Richtung Innenstadt erreichbar ist. OB Jan Zeitler teilt die Bedenken nicht, weil die Wegweisung wie bisher über die Lippertsreuter Straße erfolge. Nun schaltete sich der Verein Bürgersinn in die Debatte ein.

Plan für die Uferpromenade.

03.05.2018 | Überlingen

Bürgermeister Längin: Genaue Lage der alten Leitungen unter den Kastanien am Landungsplatz noch unbekannt

"In früheren Jahrzehnten wurden diese Dinge nicht so genau dokumentiert", sagt Bürgermeister Matthias Längin als Begründung dafür, dass die Lage der alten Leitungen auf dem Landungsplatz nicht genau bekannt sei. Vergangene Woche hatte die Stadtverwaltung damit argumentiert, dass die Verlegung neuer Leitungen das Wurzelwerk gefährde. Wir veröffentlichen die brisante Aussage im Wortlaut.
Dieses Bild ging um die Welt: Beim Flugzeugunglück 2002 über Überlingen waren die Feuerwehrleute die ersten Einsatzkräfte vor Ort.

03.05.2018 | Überlingen

Diese Bilder werden sie nie vergessen: Der Flugzeugabsturz 2002 über Überlingen war der dramatischste Einsatz für die Feuerwehr

Bald 16 Jahre ist es her, dass über Überlingen ein Passagierflugzeug aus Baschkirien und eine DHL-Frachtmaschine zusammenstießen und 71 Menschen ihr Leben verloren. Feuerwehrleute waren bei den brennenden Trümmern, noch bevor der erste offizielle Alarm einging. Die Eindrücke dieser Nacht, die Bilder, Geräusche und Gefühle, werden sie nicht vergessen. Dramatisch war aber beispielsweise auch ein Einsatz 2001, als in Überlingen beim Brand des Hotels "Traube" Feuerwehrleute im brennenden Gebäude eingeschlossen waren und in letzter Sekunde gerettet werden konnten.
Dem vermeintlichen Lärmfrieden nach Eröffnung der Bundesstraße 31-neu traut Andelshofen nach wie vor nicht und auch der Verkehrsausschuss des Gemeinderats will eine weitere Gesprächsrunde unter Einbeziehung des Landratsamts.

02.05.2018 | Überlingen

Ausschuss pocht weiter auf Lärmschutz für Andelshofen

Der Ausschuss für Technik und Verkehr hat sich gegen die Stadtverwaltung von Überlingen gestellt und auf die Seite der Bürger von Andelshofen. Sie hoffen, dass an der geplanten neuen Bundesstraße 31 für den erweiterten Lärmschutz ein Wall aufgeschüttet wird. Der zeige zu wenig Wirkung und sei dafür zu teuer, argumentiert die Stadt. Doch der Ausschuss will weitere Gespräche, diesmal mit einem Vertreter des Landratsamts am Tisch.
Überlingens Laufwettbewerbe bringen Massen in Bewegung: Hier der Start zum 10.000-Meter-Lauf mit dem Überlinger Nils Kolberg (links im gelben Shirt). Er holte sich in der Gesamtwertung mit 39:03 Minuten den zehnten Platz unter 200 Finsihern.

01.05.2018 | Überlingen

Ein Finne siegt in Überlingen: Pekka Roppo Schnellster im Halbmarathon

Mehr als 500 Sportler kamen bei vier Laufwettbewerben rund um den vierten Überlinger Halbmarathon ins Ziel. Auf der längsten Strecke stellte der finnische Sieger Pekka Roppo mit 1:13:14 Stunden eine persönliche Bestzeit auf. Schnellster Überlinger war mit 1:15:28 Denis Fantino. Tobias Vater aus Konstanz gewann die 5000-Meter-Distanz. Publikum und Läufer lobten die neue Streckenführung an See und durch die Altstadt.
Regiostars

Ihre Regiostars in Überlingen