Überlingen Brennende Hecke: Sind zwei 7-Jährige verantwortlich?

Die Freiwillige Feuerwehr Überlingen musste am Donnerstagmorgen eine brennende Hecke im Rosmarinweg löschen, die Flammen drohten auf ein Wohnhaus überzugreifen. Die Polizei sucht nun nach zwei etwa 7 Jahre alten Jungen.

Vermutlich wegen Brandstiftung ist am Donnerstagvormittag, gegen 9.45 Uhr, eine Thujahecke im Rosmarinweg in Flammen aufgegangen. Aufgrund des geringen Abstandes der Hecke zu einem Wohnhaus entstand an der Außenfassade leichter Sachschaden. Eine Hausbewohnerin sowie ein Nachbar konnten die Flammen mit einem Feuerlöscher und mehreren Eimern Wasser bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Überlingen löschen, schreibt die Polizei.

Für das Feuer verantwortlich sein, könnten laut Polizei zwei etwa 7 Jahre alten Jungen, die sich nach Angaben eines Zeugen unmittelbar vor Ausbruch des Feuers an der Hecke aufgehalten hatten. Personen, denen die beiden unbekannten Jungen ebenfalls aufgefallen sind oder die Hinweise zu deren Identität geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Überlingen in Verbindung zu setzen: Telefon 07551/8040.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Überlingen
Die besten Themen