Nachrichten aus Salem

23.03.2018 | Salem

Neue Mitte in Salem: Drogeriemarkt statt Hotel

Nun ist es amtlich: Statt eines Hotels wird in das dafür vorgesehene Gebäude in der Neuen Mitte ein Drogeriemarkt einziehen. Der restliche Platz ist für weitere Räume für Dienstleistungen und für Wohnungen vorgesehen. Bürgermeister Manfred Härle hatte das schon in seiner Rede beim Neujahrsempfang angekündigt. Vor drei Wochen hat, wie Härle in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am Dienstagabend bekannt gab, das Gremium der Änderung des Nutzungskonzepts in nichtöffentlicher Sitzung zugestimmt.
Die Gartenwirtschaft sowie die Gaststätte ist jetzt auch für Rollstuhlfahrer zugänglich gemacht worden.

22.03.2018 | Salem/Mittelstenweiler

Bürgergenossenschaft macht's möglich: Gasthaus "Rössle" in Mittelstenweiler ist wieder offen

Ein Dreivierteljahr lang war das "Rössle" in Mittelstenweiler geschlossen. Ab dem morgigen Freitag ist das Gasthaus, das einer aus den Reihen der Einwohner gegründeten Genossenschaft zur Erhaltung dieser Dorfwirtschaft gehört, wieder geöffnet. Der neue Pächter, Andreas Andritzke, ist in Salem kein Unbekannter. Er hat von 2005 bis 2011 erfolgreich das Dorfwirtshaus "Frohsinn" in Buggensegel betrieben. "Er weiß, wie hier der Hase läuft", sagt Genossenschaftsvorsitzender Jürgen Öttel.
Die Neufracher Hermann-Auer-Grundschule soll erweitert und für einen Ganztagsschulbetrieb und die Einrichtung einer Kindertagesstätte fit gemacht werden.

21.03.2018 | Salem

Neufracher Grundschule bekommt noch mehr Klassenräume

Die im Dezember vergangenen Jahres vom Gemeinderat beschlossenen Umbau- und Erweiterungspläne an der Hermann-Auer-Grundschule in Neufrach wurden in der Sitzung am Dienstagabend noch einmal abgeändert. Das Gremium befürwortete den Antrag der Verwaltung, noch zwei weitere Klassenräume anzubauen, um genügend Räumlichkeiten auch für einen Ganztagsschulbetrieb vorhalten zu können.

Hinter dem einem Baufahrzeug ähnelnden Anhänger, der in der Weildorfer Straße in Neufrach steht, verbirgt sich ein Blitzer.

21.03.2018 | Salem

Mobiler Blitzer-Würfel in Neufrach zeigt Wirkung

Was von weitem aussieht wie ein Baugerät auf einem Anhänger, ist in Wirklichkeit ein mobiler Blitzer auf Rädern. Das Landratsamt hat ihn vor einigen Tagen in der Weildorfer Straße in Neufrach aufgestellt. Die ungewöhnliche Radaranlage zeigt Wirkung bei den Fahrern: Sie achten inzwischen besser auf das Tempolimit.
Insgesamt 135 Einsätze leistete die Feuerwehr Salem vergangenes Jahr. Am 16. November 2017 wurde sie innerhalb von drei Stunden zu zwei schweren Verkehrsunfällen gerufen. Bei diesem Frontalzusammenstoß zwischen Hardtwaldkreuzung und Neufrach war eine Person eingeklemmt und musste mit Rettungsgeräten befreit werden.

20.03.2018 | Salem

Reihenweise Fehlalarme: Feuerwehr rückt oft umsonst aus, vor allem Richtung Schloss

"Das vergangene Jahr hatte es in sich." Mit diesen Worten kennzeichnete Feuerwehrkommandant Timo Keirath bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Salem das Einsatzgeschehen im Jahr 2017. 135 Mal musste die Feuerwehr ausrücken. Vor allem die Unwetter forderten die Feuerwehr. Aber auch Brandmeldeanlagen sorgen für viel Mehrarbeit: Oft waren es Fehlalarme. Eine Anlage im Schloss sorgt für besonders viel Frust.
Der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Michael Hörrmann, und Salems Schlossverwalterin Birgit Rückert laden zum Saisonstart. Trotz Bau-und Sanierungsarbeiten auf dem Schloss- und Klosterareal versprechen sie einen reibungslosen Ablauf und viele Programmhighlights rund um „Tisch und Tafel“. <sup></sup><em>Bild: Martina Wolters</em>

19.03.2018 | Salem

Schlosssaison in Salem kann beginnen

Die Schloss- und Klosteranlage öffnet ab Samstag, 24. März, wieder ihre Türen. Michael Hörrmann als Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten (SSG) Baden-Württemberg und Salems Schlossverwalterin Birgit Rückert haben vorab über Neuerungen informiert und das Jahresprogramm vorgestellt.
Die letzte Amtshandlung des Prinzessin-Wilhelm-Krankenpflegevereins Salem (von links): Kassenprüfer Otto Stötzle, Vorsitzende Elisabeth Schweizer und Kassier Hubert Volz übergeben Wolfgang Jauch, dem Vorstandsvorsitzenden der Sozialstation Bodensee, mit einem symbolischen Scheck das Vereinsvermögen. Bild: Sozialstation Bodensee

18.03.2018 | Salem

Der Krankenpflegeverein ist Geschichte

Nach mehr als 60 Jahren hat sich der Prinzessin-Wilhelm-Krankenpflegeverein Salem aufgelöst. Als Grund wird Mitgliedersterben genannt. Hatte der Verein 2002 noch 110 Mitglieder, waren es zuletzt nur noch 28. Das Vermögen geht an die Sozialstation Salem.
In Sekundenschnelle schlingt Bäckermeister Andreas Weber Brezeln. Bis ein Azubi das richtig beherrscht, dauert es rund ein halbes Jahr.<sup></sup><sup></sup>

16.03.2018 | Salem

Andreas Weber setzt auf Handwerk in der Backstube

Bäckermeister Andreas Weber aus Salem hat den Silbernen Meisterbrief erhalten. Der 51-Jährige sieht der Konkurrenz durch die Backindustrie und Discounter gelassen entgegen: Er setzt auf eigene Produkte und Handarbeit. Die Zukunft der Bäckerei ist gesichert. Webers 19-jähriger Sohn Timon hast eine Gesellenprüfung als Innungsbester bestanden und arbeiten zusammen mit dem Vater in der Backstube.
In Salem wächst die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren deutlich. Das Familienforum, das Kinder ab null bis zwei Jahren betreut, ist für das Kindergartenjahr 2018/19 ausgebucht.

14.03.2018 | Salem

Engpässe bei Kinderbetreuung

Alle acht Betreuungseinrichtungen in der Gemeinde Salem sind so gut wie ausgebucht. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Umwelt und Kultur deutlich. Allerdings sind die Zahlen für das Kindergartenjahr 2018/2019 noch nicht fix. Denn nicht alle Zweijährigen, die von ihren Eltern schon früh angemeldet wurden, treten ihren Platz auch wirklich an.
Die Bauarbeiten zur Sanierung und Umgestaltung der Neufracher Ortsdurchfahrt haben begonnen. Sie dauern rund ein Jahr. Während dieser Zeit der Verkehr umgeleitet.

08.03.2018 | Salem

Neufracher Ortsdurchfahrt wird zur Großbaustelle

Für etwa ein Jahr wird aus der Neufracher Ortsdurchfahrt eine Großbaustelle. Sie wird von Grund auf saniert und umgestaltet. Ziele sind eine merkliche Verkehrsberuhigung und eine städtebauliche Aufwertung. Wie die Gemeinde Salem weiter in einer Pressemitteilung erläutert, wird der Durchgangsverkehr während der gesamten Bauzeit umgeleitet.
Regiostars

Ihre Regiostars in Salem