Ravensburg Halskette geraubt – Haftbefehl gegen 33-jährigen Mann

Gegen einen strafrechtlich mehrfach auffälligen 33-Jährigen aus dem Raum Ravensburg ist ein Haftbefehl erlassen worden. Beispielsweise wird dem Mann der Raub einer Halskette vorgeworfen. Dies geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz hervor.

Ein 33-jähriger Mann hat am vergangenen Donnerstag und Freitag in Ravensburg mehrfach die Polizei beschäftigt. Dies geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz hervor. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das zuständige Amtsgericht gegen den 33-Jährigen, gegen den zahlreiche weitere Ermittlungs- und Strafverfahren geführt werden, noch am Freitag einen Haftbefehl erlassen.

Zunächst geriet der 33-Jährige am Donnerstag gegen 13.15 Uhr in einem Imbiss, Grüner-Turm-Straße, mit zwei Mitarbeitern in Streit, nachdem er sich im Eingangsbereich so positioniert hatte, dass Kunden am Betreten des Geschäfts gehindert wurden. Da der 33-Jährige auf Ansprache des Personals nicht reagiert habe, versuchten ihn die Beschäftigten aus dem Eingangsbereich zu schieben. Dabei setzte sich der Mann zur Wehr, habe um sich geschlagen und die beiden Mitarbeiter leicht verletzt. Im Zuge einer Fahndung ist der Tatverdächtige von einer Streife beim Bahnhof aufgegriffen worden. Der 33-Jährige wurde kontrolliert und gegen ihn ein Platzverweis für den Imbissbereich erteilt.

Am Freitag erschien der Mann gegen 11.15 Uhr erneut vor dem Imbiss und hantierte mit einem Korkenzieher, weshalb erneut die Polizei hinzugerufen wurde. Eine Streife nahm dem Mann den Gegenstand ab, brachte ihn zur Polizeiwache und sprach unter Androhung des Gewahrsams einen nochmaligen Platzverweis aus.

Davon zeigte sich der alkoholisierte 33-Jährige jedoch unbeeindruckt, suchte wenig später erneut den Imbiss auf und geriet mit einem Mitarbeiter, der ihn zum Verlassen der Gaststätte aufforderte, in eine handfeste Auseinandersetzung. Dabei entriss der 33-jährige Tatverdächtige seinem Kontrahenten die getragene Halskette und flüchtete damit in Richtung Bahnhof. Der Mann wurde von einer Streife der Polizeihundeführer wenig später vorläufig festgenommen und die geraubte Halskette sichergestellt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Ravensburg -
Ravensburg
Ravensburg -
Ravensburg
Mengen/Ravensburg
Ravensburg/Kreis Sigmaringen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren