Nachrichten aus Ravensburg

ARCHIV - Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand (Archivfoto vom 08.10.2012). Bayern investiert laut einer neuen Studie zu wenig in seine Justiz. Nach Berechnungen des Deutschen Anwaltvereins gibt der Freistaat 2,5 Prozent seines Gesamthaushalts für Staatsanwälte und Richter aus. Im Ländervergleich liege Bayern damit auf dem drittletzten Platz. (Zu dpa «Anwaltverein: Bayern spart bei der Justiz» vom 23.06.2017) Foto: David Ebener/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

13.11.2017 | Ravensburg

Strafe für Mithilfe an spektakulärem Uhrenraub

Wegen Beihilfe zu schwerem Raub hat die 2. Strafkammer des Landgerichts Ravensburg einen 22-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der in Litauen lebende Mann hatte im April 2015 als vermeintlicher Kunde die Gegebenheiten eines Juweliergeschäfts in Ravensburg ausgespäht.

Die Oberschwabenschau hat sich in den fünf Jahrzehnten ihres Bestehens mit dem bunten Mix an traditionellen Themen und Trends von anderen Messen dieser Größenordnung abgehoben und etabliert.

10.10.2017 | Ravensburg

50. Oberschwabenschau öffnet ihre Tore

Die Ravensburger Oberschwabenschau öffnet ab Samstag zum 50. Mal ihre Tore. Die Verbrauchermesse punktet seit Jahrzehnten mit Themen von Landwirtschaft, Leben und Genießen, Bauen, Wohnen und Renovieren. Vom 14. bis 22. Oktober werden rund 100.000 Besucher erwartet. Zur Eröffnung kommt Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
Regiostars

Ihre Regiostars in Ravensburg