Nachrichten aus Ravensburg

Symbolbild

08.12.2017 | Ravensburg

19-Jähriger Asylbewerber leistet sich üblen "Spaß": Bombendrohung auf Ravensburger Weihnachtsmarkt

Ein 19-Jähriger Asylbewerber aus Afgahnistan muss sich wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten verantworten. Laut gemeinsamer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Konstanz hat der junge Mann mittels Instagram ein Digitalbild ins Internet gestellt. Das Bild zeigt drei symbolische Bomben mit brennender Lunte sowie im Hintergrund den Ravensburger Weihnachtsmarkt.
ARCHIV - Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand (Archivfoto vom 08.10.2012). Bayern investiert laut einer neuen Studie zu wenig in seine Justiz. Nach Berechnungen des Deutschen Anwaltvereins gibt der Freistaat 2,5 Prozent seines Gesamthaushalts für Staatsanwälte und Richter aus. Im Ländervergleich liege Bayern damit auf dem drittletzten Platz. (Zu dpa «Anwaltverein: Bayern spart bei der Justiz» vom 23.06.2017) Foto: David Ebener/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

13.11.2017 | Ravensburg

Strafe für Mithilfe an spektakulärem Uhrenraub

Wegen Beihilfe zu schwerem Raub hat die 2. Strafkammer des Landgerichts Ravensburg einen 22-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der in Litauen lebende Mann hatte im April 2015 als vermeintlicher Kunde die Gegebenheiten eines Juweliergeschäfts in Ravensburg ausgespäht.
Regiostars

Ihre Regiostars in Ravensburg