Owingen Spaß an Bewegung statt Perfektion: Jahresaufführung von "Körperarbeit & Tanz" im Kultur/O

Die Jahresaufführung von "Körperarbeit & Tanz" im Kultur/O hat das Publikum begeistert.

Owingen (pem) "Was uns bewegt" hieß das Motto der Jahresaufführung "Körperarbeit & Tanz" im Kultur/O. Das Publikum im voll besetzten Saal spürte die Spannung, Erwartung und Aufregung. Die Akteure waren mit Spaß und Freude dabei, das wurde schnell sichtbar. Sie tanzten zu den Klängen aus "Der König der Löwen", zu Hip-Hop oder zu Musik von Michael Jackson. Interessante Zwischenpunkte waren das vorgetragene Lied von Bianca Baur oder die gesprochenen Gedanken über die Empathie von Marcel Wünsch.

Das Publikum war begeistert. Die Menschen klatschten und feierten alle individuell und mitreißend vorgetragenen Darbietungen. Rosina Neuland aus Überlingen und Barbara Calandriello aus Daisendorf waren zu Tränen gerührt: "Man spürt, dass im Vordergrund der Spaß und die Bewegung und nicht die Perfektion stehen. Das war sehr beeindruckend und schön. Wir waren zu Tränen gerührt."

Unter der Leitung von Bianca Kummer, die seit über 20 Jahren Tanz in allen Variationen in Salem und Überlingen anbietet, zeigten die verschiedenen Kurse ihre Vorstellungen und Empfindungen von Tanz. Wichtig ist der Leiterin vor allem, die Freude an der Bewegung – in diesem Fall dem Tanzen – zu fördern und "die Tänzer und Tänzerinnen nicht in eine Form pressen". Die Teilnehmenden dürfen ihre Ausdrucksform selbst finden. Sie erzählt, dass sie Aufgaben vorgibt. "Zum Beispiel zwei Takte mit einer Drehung oder einer Schrittfolge zu kreieren. Die Umsetzung wird dann von den Tänzern selbst gefunden."

Bianca Kummer hat ihr Studio in Überlingen. Sie bietet verschiedene Kurse an, die von den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Begeisterung angenommen werden. Aber auch Einrichtungen wie das Bonhoefferhaus in Pfullendorf, berichtet Ulrike Neumann-Weber aus Heiligenberg, nehmen gerne an inklusiven Tanzprojekten teil. "Alle Interessenten dürfen gerne vorbeikommen und mittanzen."

Daniel Klöckner aus Owingen und Franka Lenski aus Salem sind zwei der zahlreichen Aktiven, die einmal pro Woche ihrer Leidenschaft, in diesem Fall dem Hip-Hop, nachgehen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Owingen
Owingen
Owingen
Owingen
Owingen
Owingen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren